Home Salutovision® ÖGL Mission+Vorstand Dienstleistungen Kontakt/DSGVO impuls

ÖGL Mission

Salutovisionszentrum Linz:

Hafnerstraße 16, 4020 Linz  
Tel. +43(0)732/770450


Salutovisionszentrum Laakirchen:

Villa Rosental, Institut Huemer

Lindacherstraße 10, 4663 Laakirchen  

Tel. +43(0)7613/45000


Salutovisionszentrum Bregenz:

Seeschanze 1, 6900 Bregenz  
Tel. +43(0)676/7766557

BERATUNGSVERSTÄNDNIS

Beratung ist ein Gespräch auf partnerschaftlicher Ebene und unter Verschwiegenheit. Die/Der Klient/in trägt ihr/sein Anliegen vor und die/der Berater/in versucht sich in die Erlebniswelt hineinzuversetzen, mit ihr/ihm gemeinsam den Beratungsauftrag zu definieren und erstrebenswerte Ziele zu erarbeiten. Die/Der Berater/in orientiert sich am Auftrag und unterstützt die Klientin / den Klienten mittels fachlicher Methoden bei der Zielerreichung. Dabei wird auf die individuellen Bedürfnisse und Gefühle besonders achtgegeben, auf die Integrationsfähigkeit der Lösungen geachtet, die Struktur des Prozesses angeleitet, laufend evaluiert und gemeinsam das Erleben im Prozess reflektiert


Partnerschaftlicher Umgang, Professionalität und Innovation - Anpassung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen dem Wandel der Zeit - gelten als Selbstverständnis in unserem Handeln.


Warum wir in der ganzheitlichen Gesunderhaltung der Menschen unseren Auftrag sehen?


WERTE - LEITBILD


Partnerschaft
(Offenheit, Fairness, Verantwortung, Glaubwürdigkeit, Loyalität)

Wir begegnen den Menschen partnerschaftlich, verhalten uns offen, fair und loyal, übernehmen in unserem Tun Verantwortung und handeln glaubwürdig. In der Zusammenarbeit halten wir uns an gemeinsame Vereinbarungen und unterstützen uns auch in herausfordernden Zeiten.


Professionalität
(Kompetenz, Erfahrung, Erreichbarkeit, Flexibilität, Verschwiegenheit, Anonymität, Vielfalt)

Unsere Professionalität beinhaltet Kompetenz und Erfahrung. Wir garantieren unserer Klientel Verschwiegenheit und Anonymität, bieten unsere Dienstleistung leicht erreichbar und flexibel an.


Innovation
(Nachhaltigkeit, Kreativität, Normalisierung)

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, unsere Dienstleistungen dem Wandel der Zeit anzupassen und weiterzuentwickeln. Dabei achten wir auf die Auswirkungen und langfristig erstrebenswerte Veränderungen auf gesellschaftlicher Ebene. Wir verstehen unsere Dienstleistung als Angebot für alle Menschen, das ganz selbstverständlich in Anspruch genommen wird.

ÖGL Vorstandsteam


Präsidentin Elfriede Zörner, (Mitte)
Vize-Präsidentin Mag. Ariane Hitthaller, MSc, (rechts im Bild) Vize-Präsident Gottfried Huemer DLB, (links im Bild)  

Foto Atelier Mozart

t www.life-support.at www.instituthuemer.at

ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR LEBENSBERATUNG ÖGL
www.oegl-lebensberater.at

office(at)oegl-lebensberater.at


ÖGL - Zentren

linie2 linie3 menu19

ÖGL Vorstandsteam mit Bundessprecher FVO Andreas Herz, MSc (2.li), Mag. Franz Landerl (Vorsitz LSB OÖ, 2.re) und WKO-GF Mag. Bernhard Eckmayr (re)

Foto Cityfoto

  ÖGL - Österr. Gesellschaft für Lebensberatung.  +43 676 77 66 557. office(at)oegl-lebensberater.at.

© Konzept u. Design. Elfriede Zörner. www.life-support.at

menu19

ÖGL - Ehrenmitglieder

mitglied

Professorin Doktorin

Rotraud A. Perner, MTh (evang.)
Psychologische Beraterin
Psychotherapeutin,  Juristin,...

Wien - Mazen

www.perner.info





In Anerkennung ihrer Verdienste als GRÜNDUNGSOBFRAU DER

LEBENS- und SOZIALBERATER.INNEN


mitglied

Dr. Theodor Dierk Petzold
A
rzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, mit Europ. Cert. f. Psychotherapy (ECP),
Lehrbeauftragter f. Allgemeinmedizin d. MHH,
Vorstandssprecher des Dachverbandes für Salutogenese, Bad Gandersheim

www.salutogenese-zentrum.de


In Anerkennung der guten Kooperation und des Erfahrungsaustauschs über Salutogenese

mitglied

Helga Obermair
Diplom-Lebensberaterin,
Psychotherapeutin, Linz

Langjähriges ÖGL-Mitglied und

Ausbildungsleiterin

+ 28. Mai 2016 +




mitglied

Valerie Oberbichler
Diplom-Lebensberaterin,
Supervisorin, Linz

Gründungsmitglied der ÖGL, Langjährige Stv. BGSprecherin OÖ

+ 18. Mai 2007 +

ÖGL - Dankbares Gedenken


Der Tod ist wie ein Horizont,

nichts anderes als nur

die Grenze unserer Wahrnehmung - Ein Grenzstein des Lebens,
jedoch nicht der dankbaren Verbundenheit!

menu19 menu19 menu19